Suchen
bic Intern
08.06.2017

Aus diesem Grund lud Andreas Pahl die mit Preisen ausgezeichneten St ...
Business Master der Challenge 2016 kommt vom HHG
„Was bedeutet die Abkürzung KMU?“ -  „Welche ist die wichtigste Voraussetzung für eine Unternehmensgründung?“ -  „Wie nennt man jeden Ort, wo Angebot und Nachfrage aufeinander treffen?“ Antworten gewusst? Falls ja, dann hatten die 22 Schülerinnen und Schüler der 10 s1 des Heinrich-Heine-Gymnasiums die Chance, Unternehmen im Brettspiel der deutschen Wirtschaft Business Master zu gründen.

 

Denn - ähnlich wie bei Monopoly - können die Spieler Unternehmensfelder mit Spielgeld und einer richtigen Antwort kaufen bzw. ein Unternehmen „gründen“. Kommen Mitspieler auf dieses Feld, müssen Aufträge erteilt werden und diese sind je nach Firmengröße richtig teuer und kosten viel Spielgeld. Kommt der Firmenbesitzer auf sein Spielfeld, kann er in sein Unternehmen „investieren“ und ggf. auch sein Unternehmen in eine AG „umwandeln“.





In zwei Runden à 1,5 Stunden wurden je nach Würfelglück, Wissen und finanziellen Mitteln jede Menge Unternehmen gegründet, so beispielsweise die SAP, die Deutsche Bahn, Telekom, Thalia … Nach jeder Runde an sechs Spieltischen ermittelten die Spielleiter die Unternehmenswerte und diese wurden dem jeweiligen Spieler gutgeschrieben. Gewinnerin wurde Vivien Caesar mit einem deutlichen Punktevorsprung. Sie erhielt – ebenso wie die beiden Platzierten – eine Power Bank, gesponsert von den Stadtwerken Kaiserslautern (SWK). Alle Teilnehmenden erhielten zum Abschluss je ein multifunktionelles Halstuch – ebenfalls von den SWK.



Die SWK unterstützen diese Aktivitäten zur Förderung des unternehmerischen Denken und Handelns bei Schülerinnen und Schüler bereits seit vielen Jahren.


Die Challenge wird für Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen an Gymnasien angeboten. Interessierte Schulen können sich gerne im bic melden.

Ansprechpartnerin:
Silvia Kick
0631 – 68039 116
Silvia.Kick[at]bic-kl.de


Business + Innovation Center Kaiserslautern GmbH, 06.02.2017

Topnews
08.08.2017

Wir informieren Sie auf unserer Facebook-Seite über alle Aktivitäten ...