Suchen
bic Intern
08.06.2017

Aus diesem Grund lud Andreas Pahl die mit Preisen ausgezeichneten St ...
Modellprojekt für Gründer in der Gesundheitswirtschaft
Die Gesundheitswirtschaft bietet erfolgversprechende Zukunftsaussichten für Gründungswillige. Der demografische Wandel, der technische Fortschritt und das wachsende Gesundheitsbewusstsein der Menschen in Deutschland sind die wichtigsten Antreiber dieser positiven Entwicklung. Dr. Dennis A. Ostwald, Geschäftsführer des Wirtschaftsforschungsunternehmen WifOR, unterstrich diesen Trend anhand von statistischen Erhebungen. Im Rahmen dieses Vortrags, im Auftrag des Business + Innovation Centers Kaiserslautern (bic), stellte er ganz deutlich das Entwicklungspotential für Rheinland-Pfalz hervor.



Die anwesenden Gründer, Gründungsinteressierte und Multiplikatoren aus den Regionen Westpfalz und Vorderpfalz wurden zudem von Mechthild Kern aus dem Wirtschaftsministerium über die Fördermöglichkeiten des Landes Rheinland-Pfalz informiert. Zu diesen Förderungen zählt u.a. das Modellprojekt „Kompetent gründen – Unternehmensgründungen im Bereich Gesundheit“, welches im bic angeboten und durchgeführt wird. Für die am Projekt Angemeldeten bedeutet dies eine Teilnahme an einer umfangreichen Seminar- und Workshop-Reihe mit anschließendem individuellem Coaching zu einem sehr ermäßigten Teilnehmerbeitrag.



Die Modulreihe dieses Modellprojektes enthält Bausteine wie beispielsweise: Geschäftsidee, Geschäftsmodell, Businessplan-Erstellung, Marketing, rechtliche und juristische Fragestellungen, Steuern und Finanzen. Außerdem wird der Gründer/die Gründerin als Unternehmer bzw. Unternehmerin und Führungspersönlichkeit geschult.



Vielen Dank der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd in Neustadt (SGD Süd), die die Räumlichkeiten für diese Veranstaltung zur Verfügung gestellt hat.

Bisher haben sich mehr als 40 Teilnehmer/innen über dieses Projekt auf den Weg in die Selbstständigkeit vorbereitet. Sie kamen aus ganz unterschiedlichen Bereichen der Gesundheitswirtschaft: Physiotherapie, Ergotherapie, Pflegedienst, Heilpraxis, Alltagsbegleitung (Pflege), Burn-Out-Prävention…

Informationen rund um das Thema „Selbstständigkeit im Gesundheitsbereich“ gibt es telefonisch oder gerne auch in den kostenfreien Sprechzeiten im bic.

Ansprechpartnerin:

Maria Beck (0631 68039 115 oder maria.beck@bic-kl.de)



Business + Innovation Center Kaiserslautern GmbH, 30.09.2016


Topnews
08.08.2017

Wir informieren Sie auf unserer Facebook-Seite über alle Aktivitäten ...
Bitte hier klicken um das Bild 'IMG_2603.jpg' in einer größeren Darstellung zu öffnen...