Suchen
bic Intern
08.06.2017

Aus diesem Grund lud Andreas Pahl die mit Preisen ausgezeichneten St ...
Selbständige aus Nicht-EU-Ländern
Fachkräfte sind für Deutschland wertvoll – nicht nur im Hinblick auf eine abhängige Erwerbstätigkeit, sondern auch für selbständige Tätigkeiten. Die Möglichkeit in Deutschland ein Unternehmen zu gründen, ist vor allem für Fachkräfte aus Nicht-EU-Staaten besser als je zuvor – doch was geht und wie es geht ist vielen nicht bekannt. Daher hat die IQ Fachstelle Existenzgründung zusammen mit Partnern im Förderprogramm IQ verschiedene Produkte erstellt, die Gründungen von ausländischen Studierenden und Absolventen deutscher Hochschulen sowie für im Ausland lebende Fachkräfte erklären und sie auf dem Weg in die Selbständigkeit unterstützen.

  • Der neue „ Wegweiser zum Aufenthaltsrecht für Selbständige aus Nicht-EU-Ländern“ richtet sich an Beratungsfachkräfte. Er informiert über selbständige Erwerbstätigkeit als Einstieg in den Arbeitsmarkt für Personen aus Nicht-EU-Ländern. Die unterschiedlichen Aufenthaltstitel und die damit verbundenen Möglichkeiten einer Erwerbstätigkeit stellen sowohl an Gründungsinteressierte aus Nicht-EU-Ländern als auch an Beratungsfachkräfte und an Mitarbeitende der Ausländerbehörden hohe Wissensanforderungen. Sie alle unterstützt der Wegweiser, indem er übersichtlich Antworten auf aufenthaltsrechtliche Fragen zur Existenzgründung gibt. Der Wegweiser als PDF: hier
  • Die Plattform www.wir-gruenden-in-deutschland.de führt die genannten Zielgruppen aus EU-Ländern und aus Nicht-EU-Ländern Schritt für Schritt durch eine Unternehmensgründung. Anhand der Fragestellungen „Was darf ich?“, „Was brauche ich?“ und „Was kommt danach?“ werden umfangreiche Informationen in verschiedenen Sprachen gegeben  - unter anderem zum Aufenthaltsrecht, zu erforderlichen Qualifikationen, zu Anforderungen für die geplante Selbständigkeit. Sollten dennoch Fragen offen bleiben, sind auf der Website Ansprechpersonen zu finden, die weiter helfen.
    Die Plattform liefert auch für Gründungsberaterinnen und -berater nützliche Informationen, obwohl sie sich in erster Linie an ausländische Gründungsinteressierte richtet. Zur Plattform: hier
  • Bilder sagen oft mehr als viele Worte. Daher haben wir einen Film zum Thema „Wir gründen in Deutschland“ produziert, der ausländischen Absolventen deutscher Hochschulen und ausländischen Fachkräften aus Nicht-EU-Ländern weiter helfen soll. Der kurze Film bedient sich der Technik von „Explainity“, komplexe Zusammenhänge verständlich zu veranschaulichen, stellt plakativ die Möglichkeiten beruflicher Selbständigkeit dar und gibt Antworten auf rechtlichen Fragen.
    Die deutsche/englische und frz. Version ist bei www.existenzgruendung-iq.de oder bei www.wir-gruenden-in-deutschland.de zu finden. Zum Film: hier

Quelle: IQ Fachstelle Existenzgründung


Business + Innovation Center Kaiserslautern GmbH

Topnews
08.08.2017

Wir informieren Sie auf unserer Facebook-Seite über alle Aktivitäten ...