Suchen
bic Intern
08.06.2017

Aus diesem Grund lud Andreas Pahl die mit Preisen ausgezeichneten St ...
Gründerwettbewerb InnoWASTEon – grüne Start-ups gesucht!
Jetzt bewerben und Abfall neu erfinden 

Beim Gründerwettbewerb InnoWASTEon – grüne Start-ups gesucht! prämieren das Berliner Gründernetzwerk Green Alley und die Crowdfunding-Plattform Seedmatch gemeinsam die besten Ideen und Konzepte für eine abfallfreie Zukunft. Gründer und Gründungswillige, Jungunternehmer und Start-ups sind aufgerufen, ihre Geschäftsideen rund um das Thema Abfall einzureichen – denn hier schlummert ein enormes Innovationspotenzial. Wer eine neue Sichtweise auf Ressourcen mitbringt, Ideen hat, wie Abfall als Ressource genutzt werden kann oder das Abfallwirtschaftssystem revolutionieren möchte, sollte sich bis zum 3. Juni 2014 auf www.innowasteon.de bewerben.

Mitmachen und gewinnen

Im Gründerwettbewerb werden sechs bis acht Teilnehmer ausgewählt und zu einer Pitch-Veranstaltung nach Berlin eingeladen. Hier können die Gründer und Jungunternehmer ihre Ideen vor einem breiten Publikum aus Experten und Medienvertretern präsentieren. Eine fachkundige Jury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gründerszene kürt die drei Gewinner am Ende der Veranstaltung. Zu gewinnen gibt es:
•    Preisgeld i.H.v. 5.000 Euro
•    Mietfreie Arbeitsfläche in Berlin inklusive Basisinfrastruktur
•    Netzwerk aus Experten und anderen Jungunternehmern aus dem Bereich Abfall, Recycling und Umwelt
•    Pressekonferenz für die eigene Geschäftsideen

Ideen entwickeln und bewerben

Der Gründerwettbewerb richtet sich an alle, die neue Sichtweisen und innovative Ansätze im Umgang mit Abfall und Ressourcen entwickeln – auch schon in frühen Phasen der Ideenfindung. Ein Leitfaden für die Bewerbung zum Gründerwettbewerb InnoWASTEon – grüne Start-ups gesucht! zeigt, welche Inhalte in der Bewerbung abgedeckt werden sollten.

Einsendeschluss ist der 3. Juni 2014. Einsendung an: green-alley@seedmatch.de.


Fragen beantworten wir auch gerne telefonisch unter 030 / 200062 – 0.

Green Alley und Informationen zum Wettbewerb sind auch in den sozialen Netzwerken zu finden:
www.facebook.com/greenalley.berlin
www.xing.com/companies/greenalleyinvestmentgmbh
www.linkedin.com/company/green-alley-investment-gmbh

Quelle: Pressemitteilung InnoWASTEon


Business + Innovation Center Kaiserslautern GmbH, 06.05.2014
Topnews
08.08.2017

Wir informieren Sie auf unserer Facebook-Seite über alle Aktivitäten ...