Suchen
bic Intern
08.06.2017

Aus diesem Grund lud Andreas Pahl die mit Preisen ausgezeichneten St ...
Challenge – Wer wird Business Master?


In diesem Jahr richtet das bic erstmalig die Challenge „Wer wird Business Master?“ aus. Im Rahmen der Gründerwoche Deutschland bietet das bic 60 Schülerinnen und Schüler im Alter von 12 bis 16 Jahren die Möglichkeit, ihr unternehmerisches Wissen zu testen.

Das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) engagiert sich seit mehr als 10 Jahren dafür, dass sich Schülerinnen und Schüler außerhalb des Schulalltags nicht nur mit der Idee des „Unternehmertums“ auseinandersetzen, sondern auch spielerisch an betriebswirtschaftliche Gedanken herangeführt werden. Dazu gehören Projekte wie „Entrepreneurship für Schülerinnen und Schüler“, B.O.S.S.-Aktionstage, Seminare „Expediton Gründung“, Ready 4 Success sowie die Unterstützung von „Jugend gründet“ und „JUNIOR“ und die erfolgreichen EBCL-Kurse zur Vorbereitung auf den europäischen Wirtschaftsführerschein (European Business Competece Licence).

Business Master – Das Spiel der deutschen Wirtschaft
Mit freundlicher Unterstützung von freyspiel gmbh

Hauptgewinn: iPod touch (8 GB Speicher) gesponsert von den SWK Stadtwerken Kaiserslautern


Das Brettspiel BUSINESS MASTER ist ein modernes Wirtschaftspiel, bei dem es darum geht, bekannte Unternehmen zu gründen, aufzubauen und an die Börse zu bringen.

Das Spielprinzip entspricht einer Kombination aus Monopoly und Trivial Pursuit. Statt Straßen kaufen heißt es Unternehmen gründen, statt ein Haus zu bauen investiert der Spieler in sein Unternehmen und statt ein Hotel zu bauen, wandelt er sein Unternehmen in eine Aktiengesellschaft um und geht danach auch noch an die Börse. Allerdings gilt es, bei jeder Aktion sein unternehmerisches Wissen unter Beweis zu stellen.

Das Spiel: Business Master

Wissen, Investieren, Kassieren – ein Abbild der unternehmerischen Realität. Im Business Master kannst du, sofern du über das entsprechende unternehmerische Know-how verfügst, Firmen gründen, kaufen und verkaufen, investieren, in eine Aktiengesellschaft umwandeln, an die Börse bringen und Aktien ausgeben. Eigene Fragekarten zum Thema Wirtschaft sorgen dafür, dass neben Würfelglück und Strategie auch unternehmerisches Wissen für den Spielerfolg ausschlaggebend sind.

Ziel des Spieles

Es gewinnt der Spieler, der nach Ablauf der vereinbarten Spieldauer die meisten Unternehmen, die wertvollsten Aktien und das meiste Bargeld besitzt. Dies erreicht er, indem er möglichst viele gewinnbringende Unternehmen gründet, in diese investiert, sie in eine Aktiengesellschaft umwandelt und schlussendlich an die Börse bringt, um den maximalen Ertrag zu erzielen.

Teilnehmer/innen: Schüler/innen zwischen 12 und 16 Jahren

Teilnahmebedingung: Schriftliche Bewerbung (E-Mail) an business-master@bic-kl.de und  begründe deine Bewerbung „Warum willst du Business Master werden?“

Hauptgewinn: iPod touch (8 GB Speicher) gesponsert von den SWK Stadtwerken Kaiserslautern

Anmeldeschluss: 02.11.2012
(Über die Teilnahme entscheiden deine Teilnahme-Argumente. Die Zusage zur Teilnahme erfolgt per E-Mail)

Spielanleitung: PDF



Der Ablauf am 16.11.2012 (14 – 18 Uhr)


o    Gruppen à 6 Schüler/innen pro Brettspiel
o    2 Ausscheidungsspielrunden à 90 Minuten
o    Fragekarten „Junior“  (Deutsch)
o    Die Gruppen werden für die zweite Spielrunde neu zusammengesetzt
o    Die 12 Besten kommen in die Endrunde (Termin wird zur Challenge bekannt gegeben)

Sponsor: Stadtwerke Kaiserslautern
 



Business + Innovation Center Kaiserslautern GmbH, 18.09.2012

Topnews
08.08.2017

Wir informieren Sie auf unserer Facebook-Seite über alle Aktivitäten ...