Suchen
bic Intern
08.06.2017

Aus diesem Grund lud Andreas Pahl die mit Preisen ausgezeichneten St ...
Erfolgreicher Schülerwettbewerb startet in zehntes Jahr
„Jugend gründet“ Wettbewerbsstart ab September – Anmeldungen jederzeit möglich -

Neugierde und Engagement für das Fach Wirtschaft entwickeln


Schüler und Auszubildende erwerben im Verlauf des „Jugend gründet“-Wettbewerbsjahres aktiv betriebswirtschaftliche Kenntnisse in der virtuellen Praxis und trainieren ihre unternehmerische Kompetenz. Das hört sich nach harter Arbeit an? Arbeit gehört dazu, wenn man Erfolg haben will. Doch bei „Jugend gründet“ macht das auch noch Spaß. Bei dem bundesweiten Online-Wettbewerb für Schüler und Auszubildende entwickeln die Teilnehmer Neugierde und Engagement für das Fach Wirtschaft.

Im Rahmen des Wettbewerbs zeigen die Schülerinnen und Schüler, dass sie eine innovative Geschäftsidee entwickeln, ein eigenes Unternehmen virtuell erfolgreich durch die Höhen und Tiefen der Konjunktur führen und mit ihren nachhaltigen Entscheidungen am virtuellen Markt bestehen können. Die Schüler trainieren Kernkompetenzen wie Kreativität, Initiative, Leidenschaft, Mut, Anstrengung, sportlichen Ehrgeiz, Analyse und Begeisterung. Vorkenntnisse sind keine erforderlich, alle notwendigen Informationen stehen auf dem Webportal www.jugend-gruendet.de

Erstmals startet „Jugend gründet“ bereits im September in das Wettbewerbsjahr


Im Wettbewerbsjahr 2012/2013, dem zehnten Wettbewerbsjahr, kann erstmals bereits ab September 2012 auf die Businessplanmaske zugegriffen werden; in den Vorjahren war das der Oktober - Anmeldungen sind nach wie vor jederzeit möglich. Denn innerhalb der beiden Phasen ist die Teilnahme zeitlich ganz flexibel gestaltbar. Daher eignet sich "Jugend gründet“ sowohl für die Einbindung in den Schulunterricht, in P- und W-Seminare, für Projekttage, als Arbeitsgemeinschaft wie auch für das selbstorganisierte Lernen.

Das nötige Wissen können sich die Teilnehmer in beiden Wettbewerbsphasen in verschiedenen Kategorien (Lernmodule auf dem E-Learning Campus, Avatar, Glossar, Selbsttests, Tutorials) selbst aneignen. Die Begleitung durch eine Lehrkraft ist nicht zwingend erforderlich, aber von Vorteil.

Lehrerfortbildungen als Präsenzveranstaltung oder Online-Fortbildung


Für Lehrkräfte bietet „Jugend gründet“ daher seit einigen Jahren regelmäßig Lehrerfortbildungen zur Einbindung von „Jugend gründet“ in den Unterricht an. Bei ausreichendem Interesse (mindestens 12 Lehrkräfte) kommt das „Jugend gründet“-Team vor Ort. Zudem gibt es Online-Fortbildungen (Webinare), die auf der Webseite angekündigt werden.

Der bundesweite Online-Wettbewerb „Jugend gründet“ ist ein Angebot des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Mit seiner Hilfe werden wirtschaftliche Prozesse und ökonomische Kompetenzen mit interessanten Lehr- und Lernangeboten handlungsorientiert und motivierend vermittelt. „Jugend gründet“ ist der einzige Wettbewerb zum Thema Wirtschaft auf der Liste der gesamtstaatlich geförderten Wettbewerbe der Kultusministerkonferenz (KMK), wurde 2012 mit dem Comenius EduMedia-Siegel ausgezeichnet und als Beispiel guter Praxis in die Top Zehn der deutschen Vorentscheidung des European Enterprise Promotion Awards (EEPA) 2012 gewählt.

"Jugend gründet" wird vom Steinbeis-Innovationszentrum für Unternehmensentwicklung an der Hochschule Pforzheim konzipiert und umgesetzt. „Jugend gründet“ ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft bundesweiter Schülerwettbewerbe sowie im Initiativkreis "Unternehmergeist in die Schulen". Der Wettbewerb wird zudem von einer Reihe namhafter Förderer bei der Bekanntmachung, bei den Preisen sowie bei den Events unterstützt. Hauptsponsoren sind Volkswagen AG und Wolfsburg AG. Weitere Förderer des Wettbewerbs sind Steinbeis Stiftung, Lenovo, DB Bahn, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Telekom, Phaeno, Spiesser – die Jugendzeitschrift und die Verlagsgruppe Westermann.

Ausführlichere Informationen gibt es auf www.jugend-gruendet.de. Kontakt: info@jugend-gruendet.de, Tel.: 07231-42446-27

Ansprechpartnerin:
Birgit Metzbaur, Jugend gründet
Steinbeis – Innovationszentrum Unternehmensentwicklung
an der Hochschule Pforzheim
Blücherstr. 32, 75177 Pforzheim
Tel.: 07231 - 42446-16, donnerstags 0151-14826489
Fax: 07231 - 42446-25
metzbaur@szue.de

Quelle: Pressemitteilung "Jugend gründet", 27.08.2012


Business + Innovation Center Kaiserslautern GmbH, 03.09.2012
Topnews
08.08.2017

Wir informieren Sie auf unserer Facebook-Seite über alle Aktivitäten ...