Suchen
bic Intern
08.06.2017

Aus diesem Grund lud Andreas Pahl die mit Preisen ausgezeichneten St ...
Zweiter Platz bei JUNIOR für Schülerfirma "PANDA" aus Kaiserslautern
Mainz, 8. Mai 2012 

Mit einer innovativen Geschäftsidee und einer ansprechenden Präsentation hat es die JUNIOR-Firma „Lillepott“ des Gymnasiums Kirn geschafft: Sie gewann als bestes Unternehmen 2012 aus Rheinland-Pfalz den diesjährigen JUNIORLandeswettbewerb. Die Mischung aus ihrer Geschäftsidee, kleine Dosen mit verschiedenen individuellen Motiven, in denen sich Samen und Erde befindet, zu fertigen, professionell gestaltetem Präsentationsstand und Interview überzeugte die Jury in der Finalrunde. Auch bei der Bühnenpräsentation, in der die Schülerinnen und Schüler das eigene Unternehmen in nur fünf Minuten dem Publikum vorstellten, setzten sie sich gegen die sieben Konkurrenzunternehmen aus Rheinland-Pfalz durch. Den Preis, die Teilnahme am JUNIOR-Bundeswettbewerb am 20. Juni 2012 in Hamburg, verliehen Bildungsministerin Doris Ahnen und irtschaftsministerin Eveline Lemke im Foyer der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) in Mainz. Darüber hinaus erhielten die Gewinner ein vom Radiosender bigFM rationscoaching. 

„Von der Theorie in die Praxis: JUNIOR ist ein anspruchsvolles Projekt im Bereich der ökonomischen Bildung und als fester Bestandteil der Schule-Wirtschaft-Angebote der beste Beweis dafür, wie lebendig und lebensnah Schule ist“, sagte Bildungsministerin Doris Ahnen. Die Schülerinnen und Schüler profitierten davon für ihren späteren beruflichen Lebensweg. „Es ist jedes Jahr spannend zu sehen, welche Ideen innerhalb der JUNIOR-Firmen entwickelt werden und wie kreativ und professionell deren Präsentation ist.“ „Unternehmer sind eine eigene Art Mensch, deshalb sprechen wir ja auch von Unternehmergeist“, unterstrich Wirtschaftsministerin Eveline Lemke. „Das JUNIORProjekt steht für ‚Junge Unternehmer initiieren – organisieren – realisieren’. Genau das haben die Sieger des Landeswettbewerbs eindrucksvoll gezeigt, und ich denke, das ist eine Erfahrung, die ihr späteres berufliches Leben prägen kann.“

Über den zweiten Platz und 300 Euro freuten sich die Schülerinnen und Schüler des Albert-Schweitzer- Gymnasiums aus Kaiserslautern mit ihrem Unternehmen „PANDA“. Sie haben sich auf die Förderung der Lese- und Schreibkompetenz von Kindern spezialisiert. Der Betrag wurde von der Landesvereinigung Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz (LVU) gespendet.

Den dritten Platz belegten Firmengründer des Gymnasiums an der Heinzenwies aus Idar-Oberstein, die mit ihrem Unternehmen „Mäppwork“ selbst genähte, individuelle Faulenzermäppchen herstellen. Das drittplatzierte Team wurde mit einer Urkunde und einem von der Investitionsund Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) gestifteten Scheck im Wert von 200 Euro geehrt.

„Mit Unterstützung des JUNIOR-Projektes tragen wir als Förderbank dazu bei, die ersten Schritte der Unternehmergeneration von morgen zu begleiten“, erklärte Ulrich Dexheimer, Sprecher des Vorstandes der ISB. „Angesichts der hier vorgestellten Ideen freuen wir uns künftig auf viele innovative Unternehmensgründungen in Rheinland-Pfalz.“

„Wichtig für alle Schülerinnen und Schüler im Hinblick auf den späteren Beruf ist unternehmerisches Denken und Handeln. Dies vermittelt mit hohem Praxisbezug das JUNIOR-Projekt“, erklärte Dr. Dirk Hannowsky, Geschäftsführer der Landesvereinigung Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz (LVU).

„Alle Schülerinnen und Schüler, die bei JUNIOR teilnehmen, sind Gewinner. Was sie in diesem Jahr als Jungunternehmer lernen, können sie ihr Leben lang nutzen“, sagte Marion Hüchtermann, Geschäftsführerin der IW JUNIOR gGmbH. Sollte das rheinland-pfälzische Siegerunternehmen den Bundeswettbewerbs in Hamburg gewinnen, vertrete es Deutschland beim Europawettbewerb in Bukarest.


Quelle: Pressemitteilung ISB vom 08.05.2012

Das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) gratuliert allen Siegern und besonders dem Team aus Kaiserslautern, das zum Start der Schulfirmen-Gründung in einen Workshop im bic über die wichtigsten Aspekte einer Gründung informiert wurde (im Rahmen der Gründerwoche Deutschland 2011).


Business + Innovation Center Kaiserslautern GmbH, 23.05.2012
Topnews
08.08.2017

Wir informieren Sie auf unserer Facebook-Seite über alle Aktivitäten ...
Bitte hier klicken um das Bild 'PANDA_Stand_klein.jpg' in einer größeren Darstellung zu öffnen...
Bitte hier klicken um das Bild 'Ministerin Ahnen1_klein.jpg' in einer größeren Darstellung zu öffnen...
Bitte hier klicken um das Bild 'IMG_4531_klein.jpg' in einer größeren Darstellung zu öffnen...