Suchen
bic Intern
22.04.2015

Liebe Startup-Unternehmer/innen, Dear Entrepreneur,

wie viele Arbei ...
08.04.2015

Sie spielen mit dem Gedanken sich selbstständig zu machen oder sind ...
17.03.2015

Die aktuellen Informationen rund um das Projekt "Kompetent gründen - ...
Offizielle Eröffnung des Innovationszentrums Westpfalz
Am 19. März 2012 eröffnete die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Eveline Lemke den Neubau des Business und Innovation Centers (BIC), das wegen seiner großen Bedeutung für die Region die Bezeichnung "Innovationszentrum Westpfalz" bekommt. Dort werden künftig Basisleistungen für innovative, technologie-orientierte Existenzgründer und junge Unternehmen zusammengeführt, wie flexibles Raumangebot, Beratung für Businessplanung, Unternehmensfinanzierung usw.
 
Wirtschaftsministerin Lemke sieht im Innovationszentrum Westpfalz - zusammen mit den anderen Technologiezentren mit Landesbeteiligung einen wichtigen Baustein der Innovations- und Technologiepolitik des Landes: "Gründungen drohen typischerweise in den ersten zwei Jahren nach dem Start zu scheitern. Denn die jungen Unternehmen stehen vor vielen ungeahnten Problemen und brauchen dringend Unterstützung. Hier wollen wir als Land Rheinland-Pfalz  gemeinsam mit Landkreis und Stadt Kaiserlautern ansetzen und stellen den Gründerinnen und Gründern gebündelte Kompetenz und Beratung zur Verfügung." Aus der räumlichen Nähe zur Universität und den wissenschaftlichen Instituten im Uni-PRE-Park werden eitere Synergieeffekte erwartet.
 
Das Wirtschaftsministerium bezuschusst den Neubau des Innovationszentrums mit dreieinhalb Millionen Euro aus dem EFRE-Programm der EU und mit noch einmal mit 1,7 Millionen Euro aus Landesmitteln. Das Innenministerium steuert rund 1,8 Millionen Euro aus Städtebaufördermitteln bei je 10 Prozent Eigenanteil von Stadt und Landkreis Kaiserslautern bei. Das Innovationszentrum Westpfalz wird vom Land als Mehrheitsgesellschafter (74 Prozent) gemeinsam mit der Stadt und dem Landkreis Kaiserslautern (je 13 Prozent) gehalten." 

Quelle: MWKEL-Pressemitteilung vom 19.03.2012


Business + Innovation Center Kaiserslautern GmbH, 27.03.2012
Topnews
23.04.2015

Das neue Projektes des Business + Innovation Centers Kaiserslautern ...